2016

15.12.2016 – Hochschulenübergreifendes Treffen – DL0HSK zu Gast bei DL0XK

Datum:              Do 15.12.2016
Uhrzeit:             18:00 Uhr MEZ
Ort:                    TU-KL  Geb. 24-137 UKW-Shack der Amateurfunkgruppe der TU-KL (DL0XK)
Programm:
► Meet & Greet beider Hochschulgruppe und Lehrgangsteilnehmer
► Vorstellung der Hochschulgruppe um DL0XK
► Vorstellung und Führung durch die Räumlichkeiten der AFG an der TU
► Besichtigung der Relaisfunkstelle DB0KL
► Präsentation verschiedener Betriebsarten
(Präsentation digitaler Betriebsarten auf Kurzwelle durch DH3RD)
 (ADS-B und APRS an der Universität)
(Ausbildungsbetrieb via DN5SG auf UKW und KW)
►Verköstigung mit Glühwein und heißer Wurst.
►Wer:  jeder der sich angesprochen fühlt

15.12.2016 –  ARISS Empfang am Campus Morlautererstraße der Hochschule Kaiserslautern

Die Internationale Raumstattion ISS baute im Rahmen des ARISS-Projekts ( Amateur Radio on the International Space Station ) eine Sprechfunkverbindung mit einer italienischen Schule auf.
Astronaut Shane Kimbrough, KE5HOD, führte unter dem Rufzeichen der ISS ( OR4ISS ) mit Schülern der Scuola Secondaria di Primo Grado “Niccolò Pisano” in Pisa (Italien) ein QSO und beantwortete Fragen der Schüler.

Das kompakte QSO als mp3, aufgenommen und bereitgestellt via www.Speckmarschall.de an der Hochschule Kaiserslautern. (Die Empfangspausen wurden herausgeschnitten).



16.11.2016 – Rufzeichenzuteilung DL0HSK

Das Rufzeichen DL0HSK wurde offiziell beantragt und von der Bundesnetzagentur zugeteilt.



11.11.2016 – Gründung der Hochschulgruppe

Die Gründung der Akademische Hochschulgruppe Amateurfunk wurde offiziell von Seiten der Hochschulleitung und Kanzler Rudolf Becker am Standort der Hochschule Kaiserslautern stattgegeben.


01.09.2016 – High Frequency and BBQ

Im Rahmen des Amateurfunklehrgangs wurde am 1. September 2016 der Kurzwellentransceiver samt UV-Grill ausgepackt.  Die Lehrgangsteilnehmer bekamen einen detailierten Einblick in die Kurzwellenbänder 160m und 80m. Ebenso wurde auf 2m und 70cm Sprechfunkverkehr über das Ausbildungsrufzeichen DN5SG erprobt. Neben Phonie auf KW und UKW wurden noch digitale Betriebsarten wie APRS und das Decodieren von Radiosonden vorgestellt.


 

04.08.2016 –  Amateurfunk an der Hochschule Kaiserslautern – Amateurfunklehrgang

Zur Zeit bietet die Akademische Amateurfunkgruppe der Hochschule Kaiserslautern einen Lehrgang zum Erwerb des Amateurfunkzeugnis der Klasse A und E an [1][2]. Der Lizenzkurs ist mit abschließender Prüfung, mit Abnahme durch die Bundesnetzagnetur, auf März 2017 terminiert. Neugierige, Technikinteressierte oder Nachzügler sind herzlich dazu eingeladen teilzunehmen oder sich über das MINT-Hobby Amateurfunk eingehend zu informieren. Der Kurs findet jeden Donnerstag ab 18 Uhr in Gebäude B, Raum 103 am Campus der Morlauterer Straße 31, 67657 der Hochschule Kaiserslautern statt. Für Anregungen und Nachfragen stehen wir jederzeit via Email unter: stefan.gross@hs-kl.de zur Verfügung. Wir freuen uns auf Euer Kommen sowie auf zukünftige Kontakte & QSOs auf Band, vy 73 de DL0HSK.